Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Unser Club

Unser Club: Was die Lions sind und wie wir helfen

Der Lions Club International ist die weltweit größte, konfessionell und politisch ungebundene Serviceorganisation mit rund 1,4 Mio. Mitgliedern. 1917 in den USA entstanden kam sie 1952 auch nach Österreich: In unserem Land sind derzeit ca. 8.000 Damen und Herren Mitglieder in 240 Clubs tätig, allesamt ausschließlich ehrenamtlich, weshalb kein Verwaltungsaufwand anfällt. Die oberste Prämisse der Lions lautet: Menschlichkeit. Ziel ist es, dem Nächsten auf einfache und unkomplizierte Art zu helfen, so rasch und so effizient wie möglich und unter dem Motto »We serve«.

Lions helfen persönlich, schnell und unbürokratisch in erster Linie in der Heimatgemeinde des jeweiligen Lions-Clubs, im Bezirk, mit Gemeinschaftsprojekten im ganzen Land sowie auf internationaler Ebene in Ländern, die von einer Katastrophe heimgesucht wurden, in der dritten Welt durch die Errichtung und Betreuung von Augenkliniken sowie durch weltweite Brillensammelaktionen, durch Völker verbindenden Jugendaustausch und durch die Zusammenarbeit mit der UNO.

Österreichs Lions sind stolz darauf, pro Jahr über drei Millionen Euro an Spenden aufzubringen. Unsere humanitäre Hilfe ist vielfältig: Wir unterstützen in Not geratene Mitmenschen und behinderte Menschen in ihrer Therapie und Integration. Wir sind aktiv tätig in der Seniorenbetreuung, fördern begabte Kinder und Jugendliche, bekämpfen aktiv Alkohol- und Drogenmissbrauch und fördern Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge. Lions arbeiten zudem konstant an der Förderung der Toleranz und am multikulturellen Zusammenleben aller Menschen; sie unterstützen die Erhaltung alten Kulturgutes und kultureller Einrichtungen und bekennen sich zu nachhaltigem Umweltschutz.

Der Lions Club St. Pölten Jakob Prandtauer fokussiert sich in seinem sozialen Engagement vornehmlich auf in Not befindliche Kinder und Familien. In vielen Einzelfällen konnten wir helfen – besonders dort, wo institutionelle Hilfe zu spät, unzureichend oder überhaupt nicht geboten wird. Der weite Bogen der Hilfe reicht von der Unterstützung besonderer Therapien bei Krankheit über die Anschaffung und Reparatur von Gebrauchsgegenständen (wie Betten, computergestützte Sehhilfen, Fortbewegungsmittel, usw.) bis zu Überbrückungshilfen beim Ausfall des Familieneinkommens (etwa durch Tod, Krankheit etc.).

Unterstützt werden und wurden auch durch Hochwasser und andere Naturkatastrophen in Not geratene Familien, z. B. im oberen Kamptal, in Grafenwörth und in Lilienfeld. Finanzielle Hilfe ging zudem an Institutionen, die ihrerseits unsere Zielgruppen der Kinder und Familien fördern, so z.B. an den Himmelschlüsselhof Texing, die Möwe St. Pölten, das Mutter-Kind-Heim St. Pölten, das Haus der Begegnung und an den Verein zur Förderung hörbehinderter Kinder.
Jene Mittel, die als Unterstützung in die Projekte fließen, erarbeitet sich der Lions Club St. Pölten Jakob Prandtauer vornehmlich durch folgende Aktivitäten:

Besinnliche Adventabende

Zu Beginn der Adventzeit veranstalten wir einen Adventabend, der in der ehemaligen Synagoge St. Pölten oder im Bischöflichen Sommerrefektorium stattfindet. Geboten werden dabei besinnliche, durch Prominente vorgetragene Texte, weihnachtliche Musik und durch LF zubereitete Süßigkeiten und Getränke.


Benefizkonzerte

Veranstaltungsorte dafür sind z. B. die Lourdes-Kirche St. Pölten, das Landestheater oder die Bühne im Hof. Als Orchester konnten hierfür etwa die Militärmusik Niederösterreich oder das Butler University Wind Orchestra (Indianapolis, USA) gewonnen werden.

Kabarettveranstaltungen

Gegen Ende eines jeden Clubjahres findet in der Regel ein Kabarettabend statt. Bekannte österreichische Künstler gastieren mit ihren Programmen z. B. in der Bühne im Hof, auch Musikkabarett und Mundartdichtung gehören zu dieser Art von Activity.


Street Art-Projekt »Prandtauer-Skulpturen«

Dieses Projekt wurde vor einigen Jahren realisiert: Ein künstlerisch gestalteter „Prandtauerkopf“ (Höhe ca. 180 cm, montiert auf einem Sockel von ca. 2 x 2 m Umfang) wurde 14 Mal aus Kunststoff gegossen, die Skulpturen wurden an Unternehmen verkauft, entsprechend in den Firmenfarben lackiert und etwa ein Jahr lang in der St. Pöltner Innenstadt aufgestellt. Einige dieser „Charakterköpfe“ gehören auch heute noch zum Stadtbild!

Golfturniere

Eine liebe jährliche Tradition ist es, am oder um das Pfingstwochenende ein Golfturnier auf dem Platz des Golfclubs Krems-Lengenfeld zu veranstalten. Durch den Lochverkauf – dabei übernehmen Partner die Patronanz über die Spielbahnen –, die Startgebühren, aber auch über das durch LF bereitgestellte Buffet wird damit Spendengeld lukriert.


Wenn auch Sie gerne helfen wollen und nicht genau wissen, wo und wie, unterstützen Sie den Lions Club in Ihrer Nähe. Sie können sicher sein, dass Ihre Spende ankommt, denn wir Lions betreuen unsere Schützlinge persönlich und wickeln Hilfsprojekte direkt ab.

Und: Was gibt es Schöneres, als helfen zu können?